Quarkbrötchen

 

 

Zutaten für ca. 20 Brötchen:

 

500 g Quark ( Magerquark)

6 Esslöffel Öl

6 Esslöffel Wasser

50 g Zucker

2 Eier

1/2 Teel. Salz

600 g Mehl

3 Backpulver

 

1 Eigelb, etwas Sahne zum Bepinseln.

 

 

Alle Zutaten bis auf Mehl und Backpulver verrühren.

Dann das Mehl mit dem Backpulver mischen und kurz unterrühren.

 

Aus dem Teig ca. 20 Kugeln formen und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben.

 

Das Eigelb mit etwas Sahne verrühren und damit die Brötchen bepinseln.

 

Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C / Umluft 180 °C

ca. 25 Minuten backen

 

Dazu leckeren Käse oder selbstgemachtes Apfelgelee mit etwas Zimt

sind ein Genuss!

 

Guten Appetit.