Apfelmus Quark Kuchen

 

1 Glas

Apfelmus

100 g

Butter, weich

200 g

Zucker

Eier

1 kg

Quark, Magerstufe

1,5  Pck.

Puddingpulver, Vanille

 

Fett und Grieß für die Form

oder Backpapier

50 g

Mandeln, gestiftet

 

 

 

 

Butter und Zucker  cremig rühren.

Die Eier nacheinander untermischen.

Quark, Puddingpulver und das Apfelmus unterheben.

Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Grieß ausstreuen

oder mit Backpapier auskleiden.

Die Mandelstifte auf den Boden streuen und

den Teig darauf geben.

Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten

bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad)

50 Minuten backen.

Den Kuchen mit Alufolie abdecken und

weitere 25 Minuten backen.

Auskühlen lassen.

Der Kuchen schmeckt erst am nächsten Tag,

nachdem er richtig durchgezogen ist, so richtig gut!

 

Mit Puderzucker bestäuben.

 

Ich habe dann noch Schlagsahne und

Amarettinibrösel drüber gegeben, schmeckt lecker!

 

Guten Appetit